rhopoint-id-logo

Fortschrittliche & vollständige Analyse von Transparenz

    • Haze-Messung entspricht bestehenden Standards (ASTM D1003)
    • Neue Parameter abgestimmt auf die menschliche Wahrnehmung

 

VY4A2842-new-screen

Warum misst man die Erscheinungsqualität von transparenten Materialien?

Gegenstände aus transparenten Materialien sind in unserem Alltag ganz gewöhnlich: durchsichtiger Kunststoff wird als Verpackungsfolie und für Trinkflaschen verwendet, Fensterscheiben und Windschutzscheiben sind aus Glas gefertigt, Mobiltelefone werden mit einer durchsichtigen Schutzabdeckung geschützt.

Die Funktion transparenter Materialien besteht oft darin, eine Barriere bilden, die jedoch freie Sicht auf den zu schützenden Gegenstand oder das dahinterliegende geben soll. Hergestellte Produkte sind jedoch selten perfekt transparent. Inhomogenität des Grundmaterials, die bei der Produktion erzeugte Oberflächentextur, Kratzer oder Abrieb vermindern die Qualität der Durchsichtigkeit.

Da diese Effekte die wahrgenommene Qualität und Funktionalität reduzieren können, ist eine genaue Quantifizierung wichtig. Eine exakte Messung bietet uns daher Möglichkeiten, Materialien oder Herstellungsprozesse zu optimieren.

Materialien mit hochqualitativer Optik haben eine geringe visuelle Auswirkung auf durch sie gesehene Gegenstände. Das Material selbst ist optisch unauffällig und für den Betrachter daher fast unsichtbar.

Ein von Haze betroffenes Material bewirkt, dass Farben, die durch das Material gesehen werden, ausgewaschen oder verblichen erscheinen. Wie stark dieser Kontrastverlust ist, hängt oft damit zusammen, wie groß der Abstand zwischenObjekt und
transparentem Material ist.

Ein Material, das die Sicht auf Gegenstände trübt, weist eine geringe Schärfe auf. Diese Wirkung kann direktional sein - dadurch wird ein optisches Muster im Material sichtbar.

Materialien mit niedrigen optischen Qualitäten sind visuell auffallend und werden als milchig oder opalisierend beschrieben. Mögliche im Material sichtbare Muster und Texturen verursachen, dass betrachtete Gegenstände stark verschwommen erscheinen.

Was ist das Rhopoint ID?

Das Rhopoint ID ist ein Haze- und Transparenzmessgerät. Es misst, was das Auge sehen kann. Es quantifiziert die Durchsichtigkeits-Qualität von Materialien mit einem Verfahren, das den Praxisbedingungen entspricht, wobei die Ergebnisse sehr stark mit der menschlichen Wahrnehmung übereinstimmen.

Das einzigartige Messverfahren mit dem Rhopoint ID liefert mit einer einzigen Messung eine vollständige Beschreibung der Transparenz eines Materials.

Schritt 01

Eine hochpräzise Referenz-Strichplatte mit Hintergrundbeleuchtung fungiert als betrachtetes Objekt. Sie erzeugt ein kontrastreiches Muster unterschiedlicher Lichtintensitäten mit scharfen Übergängen zwischen den hinterleuchteten und den abgedeckten Bereichen

Schritt 02

Die Kamera funktioniert wie das menschliche Auge und quantifiziert Veränderungen der Lichtdurchlässigkeit verursacht durch ein Probenmaterial

Schritt 03

Mit Hilfe von Bildanalyse-Techniken werden diese
Effekte in Parametern beschrieben,
die stark der menschlichen
Wahrnehmung entsprechen.

Anwendungsbereiche

ID-Messungen können zur Quantifizierung der Transparenzqualität von durchsichtigen Materialien verwendet werden: Kunststofffolien, Kunststoffplanen, Flüssigkeiten, Glas, PET-Flaschen und weitere...

phone-film
sanitiser-gel-bottle
car-windscreen

Haze = 0%

Haze = 30%

Haze

Haze: quantifiziert den Verlust von Kontrast für durch ein Material betrachtete Gegenstände.

Ein Material mit Haze ändert das Erscheinungsbild sowohl des Materials an sich als auch der durch es betrachteten Gegenstände. Dies kann zu einer Verminderung der wahrgenommenen Qualität führen.

  • Das durch das Material gesehene Produkt erscheint leblos und matt - Details bleiben jedoch scharf sichtbar.
  • Die Farbe eines betrachteten Produkts erscheint ausgewaschen und verblichen.
  • Das Material selbst erscheint trüb oder milchig.

Wie wird Haze beeinflusst?

Haze kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden: Auswahl von Kunstharz,Gussverfahren und Oberflächenstrukturen. Ursachen für Haze (Glanzschleier):

Auswahl von Rohmaterialien: Zum Beispiel durch inkorrekte Schmelzviskosität von Kunststoffen bei bestimmten Verfahren.

Verfahrensparameter: Zu schnelles Abkühlen von Kunststoffen kann in der Bildung von Mikrotexturen auf der Folienoberfläche oder Strukturen in der Folie resultieren; beides vermindert die optische Qualität.

Verschleiß von Maschinen: Abnutzung und Verschleiß von Formen, Kühlwalzen und Gussformen kann zu sichtbaren Oberflächenmängeln im Material führen.

closeup-haze
  • Haze wird direkt gemessen, indem die Kontrastschärfe von schwarzen und weißen Bereichen auf einer Strichplatte ausgewertet wird.

  • Die mit dem Rhopoint ID angestellten Messungen sind unbeschränkt vergleichbar mit den Messungen mit einem ASTM D1003 Haze-Messgerät.

  • Funktioniert automatisch sobald eine ASTM Haze-Platte (Stärke 8 mm) auf dem Gerät zwischen Strichpla[e und Probe positioniert wird.

  • Ab Werk Kalibrierung gemäß ASTM Standards zur quantitativen Abstimmung.

Abstandsabhängiger Haze

Die Transparenz vieler Materialien variiert je nachdem, ob das Material in Kontakt mit dem zu betrachtenden Gegenstand steht oder ob zwischen Material und Gegenstand ein Abstand in Form eines Luftspalts besteht.

Warum ist Abstandsabhängigkeit wichtig?

Die richtige Materialwahl für jede Anwendung erlaubt eine Qualitätsverbesserung und eine Einsparung von Produktionskosten.

Um die passende Materialanwendung zu finden, misst das Rhopoint ID den ID Haze für jeden beliebigen Abstand zwischen 0–40 mm. Unter Verwendung von ID ist es möglich den Luftspalt-Abstand zu identifizieren bei dem der maximale Haze erfolgt (meist <25 mm).

Haze und Abstand

Die Abbildungen unten zeigen die Auswirkung des Abstandes in Form eines Luftspalts einer Kunststofffolie mit Haze, die vor ein Bild gehalten wird.

haze-contact

Kontakt
H = 9.99

graticule-contact-distance
haze-8mm_distance

Haze mit ASTM D1003 (8mm)
HASTM = 30.98

graticule-8mm-distance
haze-30mm_distance

30mm Abstand
H = 76.74

graticule-30mm-distance
closeup-rhopoint-id
  • Direkte Messung von Haze aus Bildkontrast-Transmission

  • Messung in Form von Kontaktmessung oder mit Anwender-definiertem Abstand zwischen
    Material und Gegenstand (0–40 mm)

  • Messung der Abstandsabhängigkeit in gleicher Größenordnung wie ASTM Haze

  • Direkte Messung der Transparenz durch Messung der Kontrastschärfe von schwarzen und weißen Bereichen
    auf einer Strichplatte.

  • Messung und Verständnis von abstandsabhängigem Haze

security-glass-original-web

Eine große Abstandsabhängigkeit von Haze ist wünschenswert, wenn Glas und Folien als Sichtschutz oder Sicherheitsglas eingesetzt werden, die die Sicht verdecken sollen, jedoch ohne Licht zu reduzieren.

Schärfe

Schärfe quantifiziert den Verlust von wahrgenommenen Details für durch ein Material betrachtete Gegenstände.

Was bewirkt reduzierte Schärfe?

Ein Gegenstand erscheint scharf und genau, wenn er durch ein Material mit hoher Schärfe betrachtet wird. Mit abnehmender Schärfe des Materials erscheint der Gegenstand unscharf und verschwommen.

berries-high-sharpness

Hohe Schärfe
(S = 98.71%)

high-sharpness-98.71-graticule
berries-medium-high-sharpness

Mittlere bis hohe Schärfe
(S = 76.34%)

high-sharpness-76.34-graticule
berries-medium-low-sharpness

Mittlere bis geringe Schärfe
(S = 49.62%)

high-sharpness-49.62-graticule
berries-low-sharpness

Geringe Schärfe
(S = 18.02%)

low-sharpness-18.02-graticule

Anisotrope Schärfe Nur möglich mit Rhopoint ID-L.

Ein Material weist oft optische Effekte auf, die direktional, also richtungsweisend sind. Diese Phänomene treten oft durch spezifische Prozessfehler bei Kunststoffteilen auf.

Kunststofffolien weisen häufig eine sichtbare Textur auf. Diese verursacht eine beträchtliche Qualitätsreduzierung ihrer Durchsichtigkeit.

Direktionale Effekte

Das Rhopoint ID ist das einzige Gerät zur Messung von direktionalen Effekten in Materialien unter Verwendung der ID Labor-Analyse-Software.

Die Abbildungen rechts zeigen die visuelle Wirkung verschiedener ID-Schärfewerte (S) in vertikaler und horizontaler Richtung.

Die Messung von direktionalen Effekten kann für die fortschrittliche optische Qualitätskontrolle sowie für die Anpassung von Prozessparametern verwendet werden, damit eine optimale Transparenz erzielt wird.

berries-anistrophic-horizontal

Horizontal

SV = 95%
SH = 70%

sharpness 99.86 horizontal blur
berries-anistrophic-vertical

Vertical

SV = 80%
SH = 95%

sharpness 99.86 vertical blur

Sichtbare Lichtdurchlässigkeit

Für Konsumentenanwendungen ist es eher wichtig zu quantifizieren, wie Haze auf das menschliche Auge übertragen wird als wie es vom Material absorbiert wird.

id-front
id-diagram

Sichtbare Übertragung auf den menschlichen Betrachter

  • Rhopoint Transmittance (TID) quantifiziert die durch ein Material gehende Lichtmenge, die zur Kamera/zum Auge des Betrachters gelangt.
  • Diese Messung beschreibt die Helligkeit/Leuchtkraft des gesehenen Gegenstands und korreliert mit der vom Betrachter wahrgenommenen Qualität des Materials.
Transmission-diagram
Visible Transmittance<br />96%
Visible Transmittance<br />56%

Anwendungsbereiche

Das Rhopoint ID dient zur Messung von transparenten Materialien in folgenden Anwendungsbereichen:

Folien

Analyse von Oberflächen-Rauigkeit und Unregelmäßigkeiten in der Qualität von Verpackungsfolien. Optimierung der abstandsbezogenen Qualität der Durchsichtigkeit.

Windschutzscheiben

Analyse von Scheibenwischer-Verschleißfestigkeit (Prüfung Scheibenwischer-Verschleißfestigkeit - ISO 12-103-1 A4) auf Automobil-Windschutzscheibenglas.

Mobiltelefone

Messung der optischen Qualität von Folien und Glas für Displays.

PET-Flaschen

Bewertung von Orange Peel und Texturen auf Außenoberflächen, Form-Trennlinien/-Markierungen oder Verunreinigungen im Extrusions-Blasformverfahren von PET-Flaschen.

Rhopoint-ID-new-screen-side-view

Displayfolien

Quantifizierung der Transparenz von Displayfolien. Erkennung lokaler Fehler.

Flüssigkeiten, Gels und Pasten

Sichere Quantifizierung der Transparenz von flüssigen oder halbflüssigen Materialien.

Feste Kunststoffe

Bewertung und Optimierung von klärenden Additiven in Verpackungen und Behältnissen aus Polypropylen.

Recycling-Materialien

Qualitätssicherstellung von Recycling-Materialien bei Verwendung in Neuprodukten - Erfüllung der anerkannten Normen für Durchsichtigkeit.

Gerätemerkmale

Das Rhopoint ID ist ein Gerät zur schnellen und sicheren Messung von Proben auf Haze, Transmission und Schärfe.

Keine beweglichen Teile

Dadurch geringes Risiko eines mechanischen Defekts.

Eigenständiges Gerät

Geringe Stellfläche erfordert wenig Platz im Labor

Touch screen

Eine einzige Messdauer von 2 Sekunden genügt zur Messung ALLER Parameter (bis zu 15 Sekunden werden mit einem vergleichbaren Sphären-Gerät benötigt).

Großer Testbereich

Der Aufwand der Probenvorbereitung ist minimal: Proben, auch nicht flach, können ohne Biegen oder Verformen gemessen werden.

Vollversiegelte Optik

Ideal zur Messung von flüssigen Proben oder festen Materialien, unempfindlich gegen Beschädigungen durch versehentliches Auslaufen von Flüssigkeiten.

Niedriges Gewicht

Einfacher Standortwechsel im Labor oder in der Produktion

Robust und langlebig

Hergestellt aus robusten, recyclingfähigen Materialien

id-live-view

Ansicht in Echtzeit für einfache Positionierung der Probe und Lokalisierung bestimmter Interessensbereiche

Detaillierte Analyse-Software

Die Rhopoint ID-L Analyse-Software erlaubt eine detaillierte visuelle Analyse der Probe mit Livedarstellung. Die statistische Analyse multipler Testergebnisse wird für jeden gemessenen Parameter dargestellt.

  • Speichert alle Ergebnisse als CSV-Datei.
  • Importiert frühere CSV-Ergebnisse.
  • Speichert CSV-Ergebnisse sowie alle Bilder als tiff-Datei
  • Importiert CSV-Ergebnisse und tiff-Bilddateien
Production
Laboratory
Research

Rhopoint ID mögliche Optionen

Das Rhopoint ID ist in zwei Varianten für Labor oder Produktion erhältlich.

  ID-E ID-L
Messung von Haze, Transmission und Schärfe
Eigenständiges freistehendes Gerät
Misst jede Art von flächigem Material mit einer Stärke bis zu einigen mm
Für Folienmaterial bis zu 300µm Stärke geeignet
Messung (ID) Probenmaterial in Kontakt mit Strichplatte Abstandshalter
Misst kontaktfreien Abstand von Haze und Transmission bis zu 40mm
Detaillierte Analysesoftware -
Anisotrope Messung der Schärf -
Ansicht in Echtzeit für einfache Positionierung der Probe und Lokalisierung bestimmter Interessensbereiche -

Rhopoint ID-L optionales Zubehör

id-front

Adapter für Oberflächen-Rauheit

Der Adapter für Oberflächen-Rauheit erlaubt die Isolierung und Messung der Rauheit von Folien auf beiden Seiten. Ein Eintauchen des Materials in Öl ist

Adapter für Scheuerfestigkeit

Erlaubt die Befestigung von Taber- Abraser-Proben auf dem Rhopoint ID. Die Ergebnisse korrelieren sehr gut mit denen gemäß ASTM D1044.

20mm Paket Haze Distanzstücke

Distanzstücke zur Messung von abstandsabhängigem Haze

  • 2 x 5mm Distanzstücke.
  • 5 x 2mm Distanzstücke.
  • 2 Packungen Distanzstücke können kombiniert werden, um 40mm Distanz zu erhalten.
  • Distanzstücke auf Maß sind erhältlich.

Spezifikationen

Spezifikationen Haze-Messung Spezifikationen Transmissions-Messung Spezifikationen Schärfe-Messung
Bereich 0-100% 0-100% 0-100%
Reproduzierbarkeit 0.05 SD 0.05 SD 0.05
Reproduzierbarkeit 0.10 SD 0.10 SD 1.0
Auflösung 0.01 0.1 Auflösung - 0.1
Effektiver Funktionsbereich Materialien T > 50% Materialien T>50%
ID-E ID-L
Messmodus Mit Kontakt und ohne Kontakt Mit Kontakt und ohne Kontakt
Abstand ohne Kontakt Bis zu 40mm Bis zu 40mm
Materialdicke <30mm <30mm
Software Nicht zutreffend Rhopoint ID-Analyse
Anschluss Nicht zutreffend Ethernet LAN
Räumliche Auflösung 12μm
Bildbereich 20mm x 20mm
Kleinster Messbereich (Haze, Schärfe) 12x8mm 6x2mm
Kleinster Messbereich (Transmission) 12x8mm 2x2mm
Bildbereich Nicht zutreffend 16 Bit Tiff
Größe Bildsensor Nicht zutreffend 1280x1024
Betriebstemperatur 10-40°C
Abmessungen h x Ø 470 x 125 mm
Gewicht 3.95 Kg
Verpackungsgewicht 6.7 Kg
Stromversorgung 110/230V
Produkt Enthaltenes Zubehör Bestellnummer
Rhopoint ID-L 1 x USB Laufwerk (mit Software / Betriebsanleitung) • 1 x Standardvorgabe • 1 x Kalibrierungszertifikat 1 x 8mm Distanzstück (ASTM) • 1 x 5mm Distanzstück • 1x LAN-Kabel und 1x USB2 / LAN Adapter A3100-001
Rhopoint ID-E 1 x Standardvorgabe • 1 x Kalibrierungszertifikat • 1 x 8mm Distanzstück (ASTM) • 1 x 5mm Distanzstück A3100-002
Optionales Zubehör für ID-L Bestellnummer
Adapter für Scheuerfestigkeit B3100-002
Adapter für Oberflächen-Rauhei B3100-003
20mm Paket Haze Distanzstück B3100-001

Erst Testen Dann Kaufen

Vor Kauf bieten wir Ihnen zwei Alternativen des Rhopoint ID zum Test an.

Online Demonstration: Online Präsentation des Rhopoint ID: LIVE-Messung Ihrer und Übertragung per Zoom, TEAMS oder Skype. Inklusive Beratung durch einen Anwendungsspezialisten.

Probenprüfung im Werk: Senden Sie Ihre Materialproben zum Testen an uns ein, Sie erhalten einen umfassenden Testbericht.