+49 8020 9214988

Hanatek Präzisions-Dickenmessgerät (FT3)

  • Zur präzisen Bestimmung der Dicke
  • Wiederholbarkeit besser als 0,4 µm
  • Werksseitig konfiguriert nach ausgewählter Norm
  • Vom Benutzer definierbare Anzahl von Messwerten, Verweilzeit und Absenkgeschwindigkeit
Branchen und Anwendungsbereiche
  • Geomembranen
  • Kartonagen
  • Kunststoffe
  • Papier
  • Textilien
  • Textilverbundstoffe
  • Verpackung
Erweiterte Garantie

Mehr Informationen

Erst testen, dann kaufen

Mehr Informationen

Wozu wird die Dicke gemessen?

Genaue und wiederholbare Dickenmessungen können die Produktqualität verbessern und bieten gleichzeitig die Kontrolle über die mit dem Verbrauch von Rohmaterial verbundenen Kosten.

Die Dicke eines Materials kann sich direkt auf den Wert vieler anderer Parameter auswirken, z. B.:

  • Festigkeit
  • Steifigkeit
  • Durchstichfestigkeit
  • WVTR
  • CO2
  • O2
  • Haze
  • Opazität
  • Direkte Kosten
    • Rohmaterialien, insbesondere Spezialpolymere
  • Indirekte Kosten
    • Kosten für Nacharbeit/Recycling/Austausch – Verdorbener Verpackungsinhalt

Warum ist die Foliendicke wichtig?

Kunststofffolien werden häufig zum Ummanteln, Schützen und Aufbewahren von Produkten eingesetzt, die an den Verbraucher oder die Industrie verkauft werden. Die Folie wird als „Zwei-Wege-Barriere“ eingesetzt: Sie verhindert ein Auslaufen des Produkts und dient gleichzeitig als Schutz gegen Verunreinigungen von außen.

FT3 Fertiggericht

Wie wird Dicke gemessen?

Physikalische Testparameter können nach internationalen Standards oder entsprechend den Kundenanforderungen werksseitig konfiguriert werden. Die Genauigkeit der Dickenmessung wird durch verschiedene wichtige Betriebsfaktoren bestimmt.

Parameter, die sich auf die Genauigkeit der Dickenmessung auswirken

FT3 Produkt Prüfung

Impuls und Profil des Messkopfs

Die Messköpfe werden im Werk gemäß dem erforderlichen Prüfstandard konfiguriert.

FT3 Produkt Druck

Anpressdruck während der Messung

Um den Druck gemäß den Anforderungen der Standards zu variieren, werden Gewichte hinzugefügt.

FT3 Standardtest

Verweilzeit während der Messung

Die Verweilzeit kann je nach den Anforderungen der Anwendungen verändert werden.

Gerät

FT3 Bildschirm
Das Gerät wird über seinen gesamten Messbereich mithilfe einer Mehrpunktkalibrierung linearisiert.

Ebenheit/Parallelität des Messbereichs

FT3 Ebenheit
Ebenheit des Messkopfs/Messtischs <0,2 µm;
typische Parallelität <1 µm

Vergleich der Verfahren zur Dickenmessung

Die Genauigkeit der Dickenmessung wird durch verschiedene wichtige Betriebsfaktoren bestimmt.

AttributMikrometer (Handgerät)Mikrometer (Tischgerät/gefedert)Präzisions-Dickenmessgerät
Anpressdruck während der MessungVom Bediener einstellbarNicht immer gemäß StandardAuf Standard festgelegt oder variabel
MessfußNicht immer gemäß StandardNicht immer gemäß StandardAuf relevanten Standard festgelegt
VerweilzeitNicht gesteuertNicht gesteuertVom Bediener gewählt
MessgeschwindigkeitNicht gesteuertNicht gesteuertVom Bediener gewählt
Programmierbare MessungenKeineKeineBis zu 500 Messungen wählbar
Statistische AnalyseKeineManuell/automatischAutomatisch mit Ausdruck mit
Zeit-/Datumsstempel
Sensorauflösung1 μm1 μm0,1/0,01 μm
Wiederholbarkeit2–10 μm2–10 μm0,4 μm (oder besser, je nach
Betriebsbedingungen)
Reproduzierbarkeit2–20 μm2–10 μm0,8 μm (oder besser, je nach
Betriebsbedingungen)

Anwendungsbereiche

Das Hanatek Präzisions-Dickenmessgerät (FT3) wurde speziell für eine schnelle und genaue Messung der Dicke unterschiedlicher Substrate entwickelt, einschließlich Kunststofffolie, Papier, Karton, Metallfolie, Gewebe und Textilien.

Weitere Anwendungsbereiche

Rhopoint kann Dickenmessgeräte für Anwendungen konfigurieren, für die es keinen empfohlenen internationalen Standard gibt.

Laminatverpackung
Folienverpackung
SHAMPOOFLASCHE
Barcode-Etiketten

Testtypen

FT3 Standardtest

Standardtest

Vollständige statistische Analyse von bis zu 500 Messungen: Maximum, Minimum, Mittelwert und Standardabweichung.

Diese Option dient zum Messen von Probensätzen, wobei vordefinierte Einstellungen für die nutzbare Zeit (Up Time), die Verweilzeit (Down Time) und die Geschwindigkeit des Messkopfs verwendet werden.

Chargentest

Diese Option versetzt das Gerät in den Vergleichstest-Modus. Mit diesem Test wird die relative Dicke von zwei Materialien gemessen. Es werden zwei Chargen von Ablesungen vorgenommen; die durchschnittliche Dickendifferenz zwischen den beiden Werten wird angezeigt. Bei diesem Test wird der Dickenunterschied zwischen zwei Messreihen berechnet, um die Dicke von Beschichtungen, Klebstoffen oder Probenchargen zu beurteilen.

Tara-Standardtest

Das Gerät wird vor jedem Test automatisch mit benutzerdefinierten Bedingungen tariert. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird das Gerät vor jeder Probenmessung automatisch TARIERT. Diese Option eliminiert praktisch thermoelektronische Drifts und thermomechanische Fehler.

Pass/Fail-Test

Geben Sie die Solldicke des Materials sowie die zulässige prozentuale Toleranz ein. Ist die Solldicke nicht bekannt, kann das Material vermessen und als „Master“ festgelegt werden. Gegen dieses Referenzmaterial können dann Folgemessungen durchgeführt werden.

Blattzähltest

Dieser Testmodus zählt sowohl die Blätter oder Lagen der Probe als auch die Gesamtdicke von einem Stapel von Proben. Eine vom Benutzer wählbare Masteranzahl wird als Referenz gemessen. Dieser Wert wird gespeichert und anschließende Messungen werden mit diesem Masterwert verglichen. Eine Pass-/Fail-Option ist verfügbar, um einen Wert abzulehnen, der außerhalb der gewünschten Toleranz liegt.

Vorteile durch den Einsatz des Hanatek FT3

Definierte Parameter

Nutzbare Zeit (Up Time): Dieser Parameter ermöglicht es dem Benutzer, Proben zwischen den Messungen zu bearbeiten (1–10 s).

Prüfgeschwindigkeit: Die Geschwindigkeit des Messkopfes ist vor allem bei der Messung verformbarer Materialien von Bedeutung (1–5 mm/s).

Verweilzeit (Down Time): Die Verweilzeit bestimmt, wie lange sich der Messfühler auf komprimierbare Materialien absetzt (1–1 s).

Ergebnisse

Dieses flexible Gerät kann für die Qualitätskontrolle oder Forschungszwecke konfiguriert werden. Zu allen Bedienvorgängen und Prüfmethoden gibt es eine umfangreiche grafische Bildschirmhilfe.

FT3 Datenübertragung

Berichterstellung und Datenübertragung

Mit dem Dickenmessgerät FT3 vorgenommene Messungen können über eine Schnittstellensoftware an Microsoft Excel bzw. in eine .csv-Datei exportiert werden*.

Alle gemessenen und berechneten Parameter werden mit einem Zeit-/Datumsstempel, der Seriennummer des Geräts und dem Datum der Kalibrierung übertragen.

* Microsoft Excel-Mustertabellen sind auf Anfrage erhältlich.

Alle Messungen drucken

Mit dieser Option können Sie alle Messwerte eines Tests auf dem Hanatek Drucker/RS232-Port ausgeben.

CFT Zubehör – Drucker
FT3 Ergebnisse

Ergebnisse werden während der Charge auf QS-Etiketten aufgezeichnet

Während eines Chargenlaufs können Etiketten mit statistischen Ergebnissen mit zuverlässigem Zeit-/Datumsstempel gedruckt werden, die auf das Auftragsblatt oder Rückstellproben geklebt werden können.

Dank dieser nachverfolgbaren Kontrolle können Kunden darauf vertrauen, dass die gesamte Charge des Produktes innerhalb der Spezifikationen liegt. Außerdem ermöglicht sie die Ausstellung von
Übereinstimmungserklärungen (CoC).

Verfügbare Konfigurationen

Jeder Compliance-Standard legt einen anderen Druck fest, der sich aus der Kraft errechnet, die über einen Messkopf mit einem bestimmten Durchmessgerät auf die Probe ausgeübt wird.

FT3: Standardgerät

Festgelegter Druck, der im Werk konfiguriert wird, um einen Prüfstandard oder eine Spezifikation Ihrer Wahl zu erfüllen.

  • Wiederholbarkeit besser als 0,4 µm
  • Auflösung von 0,1 μm
  • Vom Benutzer programmierbare Anzahl der Messungen, Verweilzeit und Prüfgeschwindigkeit

Dicke von Kunststofffolie ASTM 6988; ISO 4593/BS2782

FT3-V: Variables Gerät*

Der Prüfdruck wird durch Hinzufügen von externen Gewichten zur Geräteplattform variiert. Im Werk konfigurierte Messkopfgröße. Im Lieferumfang ist ein externes Gewicht enthalten, um Compliance mit einem zweiten Messstandard zu erreichen oder die Komprimierbarkeit des Materials zu beurteilen.

  • Zusätzliche externe Gewichte können verwendet werden, um den Anpressdruck während der Messung auf insgesamt 4 kg zu erhöhen
  • Variable Kraft durch manuelle Gewichtszugabe
* Hinweis: Die Standards müssen dieselbe Messkopfgröße verwenden können.

Dicke von Papier und Pappe ISO 534 & TAPPI T411
FT3V Labor

FT3V-LAB: Laborgerät*

Der Prüfdruck wird durch Hinzufügen von zusätzlichen Gewichten zur Geräteplattform oder durch Ändern der Messkopfgröße variiert.

  • Im Lieferumfang sind zwei externe Gewichte sowie ein zusätzlicher Messkopf enthalten, um Compliance mit mehreren Standards oder Kundenspezifikationen zu erreichen.
  • Einhaltung mehrerer Standards
* Hinweis: Dieses Produkt ist für den Einsatz in Prüf- und Kalibrierlaboren geeignet, da beim Wechsel von Messköpfen eine vollständige Kalibrierung erforderlich ist.

Mehrere Standards und Anwendungsbereiche
FT3 U

FT3-U: Ultrapräzisionsgerät

Festgelegter Druck, der konfiguriert wird, um einen Prüfstandard oder eine Spezifikation zu erfüllen.

  • Verbesserte Auflösung von 0,01 μm für Anwendungen, die ultrahohe Präzision erfordern
  • Werksseitig konfigurierte Messmasse zwischen 50 g und 500 g verfügbar
  • Messkopf: kuppelförmig mit einem Radius von 25,5 mm
  • Kuppelförmige Messköpfe mit individuell angepasstem Radius sind auf Anfrage erhältlich

Compliance-Standard ISO 4593, festgelegter Druck

Zubehör

FT3 Konformitätszertifkat
UKAS-Rückführbarkeitsnachweis für Kalibrierung
FT3 Zubehör – Prüflehren
Rückführbare 2000-µm- und 500-µm-Prüflehren
FT3 Gewichte
Gewichte
FT3 Zubehör – Messköpfe
Messköpfe
Enthaltenes ZubehörUKAS rückführbares KalibrierungszertifikatRückführbare 2000μm- und 500μm-PrüflehrenZusätzliche GewichteZusätzlicher Messkopf
FT3: Standardgerät
FT3-V: Variables GerätEin Gewicht ist im Lieferumfang enthalten
FT3-LAB: LaborgerätEin Gewicht ist im Lieferumfang enthaltenEin Messkopf ist im Lieferumfang enthalten
FT3-U: Ultrahochpräzisionsinstrument

Optionale Extras – separat erhältlich

CFT Zubehör – Drucker
Ergebnisdrucker
FT3 Zubehör – Fußschalter
Fußschalter

Bestellinformationen

ProduktStandardAnwendungs-bereichDetailsBestellnummer
FT3-StandardISO 3034 KartonKartondickeHAN-A8041-ISO3034
FT3-StandardASTM D5199GeomembranDicke von GeomembranenHAN-A8041-ASTMD5199
FT3-StandardASTM 6988FolieDicke von Kunststofffolie, StandarddruckHAN-A8041-ASTMD6988/STD
FT3-StandardASTM 6988 Folie Dicke von KunststofffolieHAN-A8041-ASTMD6988
FT3-StandardISO 4593/BS 2782FolieTEIL B, Dicke von KunststofffolieHAN-A8041-ISO4593/BS2782-6
FT3-StandardASTM 6988Folie Dicke von Kunststofffolie, niedriger Druck
(Folien < 25 μm)
HAN-A8041-ASTMD6988/LOW
FT3-StandardASTM F2251Flexible VerpackungDicke von flexibler VerpackungHAN-A8041-ASTMF2251
FT3-StandardEN 428BodenbelägeDicke von elastischen Bodenbelägen
Presskork
HAN-A8041-EN428/11.3MM
FT3-StandardEN 428 Bodenbeläge Dicke von elastischen Bodenbelägen
mindestens 1 nicht massive Schicht
HAN-A8041-EN428/25.3MM
FT3-StandardEN 428BodenbelägeDicke von elastischen Bodenbelägen
Kautschuk und andere elastische Materialien
HAN-A8041-EN428/50MM
FT3-StandardEN 428 Bodenbeläge Dicke von elastischen Bodenbelägen
Komplett massiv
HAN-A8041-EN428/8MM
FT3-StandardISO 9073-2/EDANAVliesstoffeDicke von VliesstoffenHAN-A8041-ISO9073/2
FT3-StandardISO 534Papier, KartonDicke von Papier und KartonHAN-A8041-ISO534
FT3-StandardTAPPI T411Papier, Karton Dicke von Papier und Karton HAN-A8041-TAPPIT411
FT3-StandardTAPPIT 411+ISO 534Papier, KartonDicke von Papier und KartonHAN-A8041-TAPPIT411+ISO534
FT3-StandardASTM 3652KlebebandStandardprüfverfahren für die
Dicke von Klebeband
HAN-A8041-ASTM3652
FT3-StandardDIN EN1942Klebeband Dicke von KlebebandHAN-A8041-DINEN1942
FT3-StandardASTM D1777 Teil 1TextilienWirk- und Strickwaren, strukturierte GewebeHAN-A8041-ASTMD1777/1
FT3-StandardASTM D1777 Teil 2Textilien Beschichtete Gewebe, Schmalgewebe, Gurtbänder,
Bänder, Geflechte
HAN-A8041-ASTMD1777/2
FT3-StandardASTM D1777 Teil 3TextilienDicke von Folien, Glasfasergewebe, GlasfaserbändernHAN-A8041-ASTMD1777/3
FT3-StandardASTM D1777 Teil 4Textilien TextilglasvliesHAN-A8041-ASTMD1777/4
FT3-StandardASTM D1777 Teil 5TextilienDicke von Decken, Florgeweben, aufgerauten GewebenHAN-A8041-ASTMD1777/5
FT3-StandardISO 2589Textilien Dicke von LederHAN-A8041-ISO2589
FT3-StandardISO 5084TextilienDicke von TextilienHAN-A8041-ISO5084
FT3-StandardISO 12625Tissue-PapierDicke von Tissue-PapierHAN-A8041-ISO12625
FT3-VTAPPI T411/ISO 534Papier, KartonDicke von Papier und KartonHAN-A8041-TAPPIT411+ISO534
FT3-VASTM D6988 (beide Teile)FolieDicke von KunststofffolieHAN-A8041-ASTMD6988
FT3-VASTM D1777 Teil 1 & 5TextilienDicke von TextilienHAN-A8041-ASTMD1777/1+5
FT3V-LABMehrereAustauschbare Messköpfe, variabler
Anpressdruck, umfasst 2 Messköpfe,
2 Gewichte und ein Kit für die Nachkalibrierung
HAN-A8041 P THICK L
FT3-UMehrere Präzisions-Dickenmessgerät, festgelegter Anpressdruck,
21,56rad gewölbter Messkopf, 0,01 μm
HAN-A8041 P THICK U
Weitere Bestellnummern
DruckerHAN-B-PRINTER/2
FußschalterHAN-B8041-FOOTSWITCH

Spezifikationen

Gerätespezifikationen
Auflösung0,1 μm (0,01 μm bei FT3-U)
WiederholbarkeitBesser als 0,4 µm*
ReproduzierbarkeitBesser als 0,8 µm*
Messbereich0 – 4000 μm
AusgabeRS232
Stromversorgung110/240 V 50/60 Hz
* Abhängig von den Betriebsbedingungen und der Gerätekonfiguration
Abmessungen und Gewicht
Größe (Standard)320 mm (H) x 543 mm (B) x 300 mm (T)
Größe (kleine Basis)320 mm (H) x 350 mm (B) x 242 mm (T)
Nettogewicht10 kg (max.)
Verpackungsmaße (Standardbasis)550 mm (H) x 620 mm (B) x 430 mm (T)
Verpackungsmaße (kleine Basis)500 mm (H) x 410 mm (B) x 430 mm (T)
Warennummer9024 8019
Standard-Messköpfe für FT3, FT3-V und FT3-U
KugelRadius: 3 mm
GewölbtRadius: 25,5 mm
EbenDurchmessgerät: 6 / 6,35 / 8 / 10 / 11.3 / 16 / 25,3 / 28,7 / 35,7 / 50,5 mm**
** Kundenspezifische Messköpfe mit einem Durchmessgerät zwischen 6 und 50 mm sind auf Anfrage erhältlich
Prüfgewichte
FT3 Standard50 g – 2000 g
FT3-V100 g – 4000 g
FT3-U50 g – 500 g
FT3V-LAB100 g – 4000 g
Kostenlose erweiterte Garantie

Kostenlose erweiterte 2-Jahres-Garantie: Dafür ist innerhalb von 28 Tagen nach dem Kauf die Registrierung bei www.rhopointinstruments.de/hilfe-und-dienstleistungen/formulare-und-feedback/geraeteregistrierungsformular/ erforderlich. Ohne Registrierung gilt die Standardgarantie mit einer Laufzeit von einem 1 Jahr.

Kalibrierung und Service

Schneller und wirtschaftlicher Service durch unser globales Netzwerk akkreditierter Kalibrier- und Servicezentren. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie unter www.rhopointinstruments.de/hilfe-und-dienstleistungen/kalibrierung-und-service/.