+49 8020 9214988

Was sind Orange Peel und DOI und wie können sie gemessen werden?

Was ist DOI?

Distinctness of Image (DOI) beschreibt die reflektierte Bildqualität einer beschichteten Oberfläche.

Zwei Oberflächen, auf die ähnliche Beschichtungen aufgebracht wurden, können identische Glanzwerte ergeben – bei visueller Betrachtung sind jedoch unter Umständen bei einer der Beschichtungen gravierende Mängel zu erkennen. Bei näherer Untersuchung stellt sich heraus, dass die bei der visuellen Prüfung durchgefallene Beschichtung ein stark strukturiertes, „genarbtes“ Erscheinungsbild hat, das auch als „Orange Peel“ bezeichnet wird. Wenn man ein reflektiertes Objekt in solch einer Beschichtung betrachtet, erscheint das Bild verschwommen und verzerrt.

Was ist Orange Peel?

Orange Peel, Welligkeit, Strukturen, Porenbildung und ähnliche Effekte können bei vielen Hochglanz-Beschichtungsapplikationen ein Problem darstellen, z. B. bei der Automobillackierung, der Aufbringung von Pulverbeschichtungen und anderen Industriezweigen, bei denen glatte und homogene Oberflächen erforderlich sind. All diese Effekte können mit dem Rhopoint IQ gemessen werden.

DOI wird in der Automobilbranche seit vielen Jahren messtechnisch und visuell bewertet. In der Vergangenheit waren DOI-Messgeräte unhandlich und teuer, und bei einigen war die Wiederholbarkeit mangelhaft. Die DOI-Messung war außerhalb der Automobilindustrie aufgrund der hohen Anschaffungskosten und geringen Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Glanzoberflächen nicht verbreitet.

Abbildung zu DOI

Messung von Orange Peel und Distinctness of Image (DOI) mit dem Rhopoint IQ

Das Rhopoint IQ misst den DOI-Wert einer Oberfläche durch Quantifizierung der Art, wie ein reflektierter Messstrahl um den Glanzwinkel aufgefächert und verzerrt wird.

Beispiele für Prüfplatten mit niedrigen und hohen DOI-Werten. Orange Peel, Struktur, Verlauf und sonstige Schlüsselparameter können bei Beschichtungsapplikationen beurteilt werden, bei denen die Qualität von Hochglanzoberflächen immer wichtiger wird.

Der DOI-Wert einer Oberfläche ist eine Zahl zwischen Null und Hundert. Eine Oberfläche, die ein perfektes, unverzerrtes Bild darstellt, liefert den Messwert 100. Mit stärker ausgeprägten Strukturen wird das Bild verzerrt und der DOI-Wert nimmt ab.

Nachteile von Distinctness of Image

Distinctness of Image (DOI) war einer der ersten Parameter zur Bestimmung von Oberflächenstrukturen. Ursprünglich wurde dieser Wert messtechnisch und visuell bewertet.

Distinctness of Image beschreibt die reflektierte Bildqualität einer beschichteten Oberfläche. Mit zunehmend wahrnehmbarem Orange Peel-Effekt auf einer Oberfläche nimmt die reflektierte Bildqualität ab.

Dieser Effekt kann gemessen werden, indem das um den Glanzwinkel reflektierte Licht quantifiziert wird. Eine perfekte glatte Oberfläche mit starker Reflexion liefert einen DOI von 100; dieser Wert nimmt mit steigendem Orange Peel-Effekt ab.

Der DOI-Parameter war für die Beschichtungsqualität zur Zeit seiner Entwicklung eine angemessene Messgröße. Heutzutage ist jedoch die Qualität von Beschichtungen derart angestiegen, dass die DOI-Messung in vielen Branchen an Bedeutung verloren hat.

Was ist die reflektierte Bildqualität (RIQ)?

Die reflektierte Bildqualität (RIQ) ist eine neue Messung, die von Rhopoint Instruments entwickelt wurde. Sie weist eine höhere Empfindlichkeit bei der Beurteilung hochreflektierender Beschichtungen und des Glanz-/Streuanteils von matteren Materialien auf.

Zwei hochreflektierende Beschichtungen, die sehr geringe Unterschiede hinsichtlich Orange Peel oder Struktur aufweisen, ergeben aufgrund ihrer Berechnung sehr geringe oder keine Abweichungen des DOI. Dies entspricht jedoch nicht dem visuellen Eindruck.

Durch Verringerung der Erfassungsdistanz um den Glanzwinkel und Messung des reflektierten Lichts mit der umgebenden Verzerrung wird eine deutlich höhere Auflösungskraft mit höherer Linearität erzielt, die mit dem visuellen Eindruck besser übereinstimmt.

Reflektierende Platten

Zwei hochreflektierende Platten mit denselben Glanzwerten weisen nur geringe Abweichungen des DOI auf, haben aber ein unterschiedliches Erscheinungsbild. Bei der Verwendung von RIQ ergibt sich jedoch eine größere Abweichung.

Diagramm mit ACT-Platten
Durchschnittliche Messungen von ACT-Platten 5–10 zeigen bei der Verwendung von DOI nur geringe Abweichungen.

Der RIQ-Wert einer Oberfläche ist ebenfalls eine Zahl zwischen Null und Hundert. Eine Oberfläche mit einem perfekten, unverzerrten Bild liefert den Messwert 100. Mit abnehmendem Wert ist die Oberflächenstruktur stärker ausgeprägt und das Bild weniger scharf.

Liniendiagramm mit ACT-Platten

Related products

FAQ: Was sind Orange Peel und DOI und wie können sie gemessen werden?